background


Liebe Leser*innen, ab Montag, den 17. Mai 2021 tritt die neue Corona-Landeverordnung in Kraft, die die Voraussetzungen für den Zutritt zur Bücherei regelt:
Zutritt zum selbständigen Aussuchen der Medien gilt bisher nur für Personen ab 6 Jahren

  • mit einem auf Sie ausgestelltem negativem Corona-Testnachweis eines PCR-Tests (nicht älter als 24 Stunden!)
  • deren Zweitimpfung bereits 14 Tage zurückliegt (Nachweis bitte mit Impfpass)
  • die einen auf sie ausgestellten Genesungsnachweis vorzeigen können
  • die asymptomatisch sind, d.h. keine Erkrankungsanzeichen aufzeigen

Eine Teststation finden Sie im AWO-Familienzentrum „Pusteblume“.
Für alle anderen Büchereikund*innen gilt leider zunächst wieder „click & collect“
dienstags 10-13 Uhr & donnerstags 15-18 h





Aktuell gelten unsere regulären Öffnungszeiten!


Sie haben auch weiterhin die Möglichkeit,

  • • Bestellungen von max. 10 Medien an buecherei@gemeinde-trappenkamp.de zu senden oder telefonisch (04323 /914-143) aufzugeben
  • • sich eine Überraschungsauswahl (max. 10 Medien) zusammenstellen zu lassen!
  • • sich über die Onleihe (auch als App Onleihe) digitale Medien bequem und ohne Kontakt zu Hause zu laden. Hilfestellungen hierzu finden Sie unter onleihe.de oder unter bz-sh.de.
  • • sich max. 10 Medien über unseren OPAC reservieren zu lassen! Unser Medienangebot im OPAC finden Sie unter https://www.eopac.net/BGX430449/



Trappenkamps belesene Seite

Wer sich die Zeit nimmt, kann die bunten Seiten Trappenkamps bei einer Tasse Tee oder Kaffee in der Gemeindebücherei entdecken. "Jeder hat dabei das Recht Seiten zu überspringen", zitiert Dipl.-Bibl. Mareile Petersen aus dem Buch "Wie ein Roman" von Daniel Pennac.
Das Bildungsangebot der Gemeindebücherei ist umfassend. Hier sind Sie richtig, wenn Material für Referate beschafft, Lernstoff nachgelesen werden muss, Kinder an das Buch herangeführt werden sollen oder das Buch einfach nur eine Freizeitbereicherung darstellt. Bei 11.000 Romanen, Sach- und Kinderbüchern, Zeitschriften, Hörbüchern und DVD-Filmen ist für jedes Alter etwas dabei.

Ausleihe
kostenlos (Ki. und Jugendliche - 18 Jahre, Schüler)
Erw. (Familienjahresgebühr) 18 €



LeseLachmöwe in Trappenkamp gelandet


Wir freuen uns über ein neues Angebot für Kindergärten zur Leseförderung: die LeseLachmöwe!

Die Leselachmöwe – eine Büchertaschenkette, deren einzelne Taschen mit Büchern bestückt werden, wird für 3 Monate an die Kindergärten ausgeliehen. Dort können die Kinder sich eine Tasche mit ihrem "Wunschbuch" zum Vorlesen für einige Zeit mit nach Hause nehmen.

Die freundliche LeseLachmöwe möchte mit den Büchern die Begeisterung für Geschichten & das Vorlesen innerhalb der Familie wecken. Das Angebot zur frühkindlichen Sprach- und Leseförderung in Kindergärten und Familien wurde von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein auf Initiative der schleswig-holsteinischen Sparkassen entwickelt. 50 LeseLachmöwen sind Dank der finanziellen Förderung der Sparkassen im Land unterwegs. 1 LeseLachmöwe hat ihr Nest in Trappenkamp bezogen und steht nun Kindergärten innerorts sowie den umliegenden Gemeinden gerne zur Verfügung!

Die feierliche Übergabe fand am 27.8.2019 in der Gemeindebücherei statt. Stefan Tölle, Filialleiter der Sparkasse Trappenkamp "entließ" die LeseLachmöwe mit netten Grußworten, die gleich in ihr 1. Nest im Evangelischen Kindergarten "Arche Noah" weiterflog. Die Kindergartenkinder hatten sie freundlich mit dem eigens dafür umgedichteten LeseLachmöwen-Lied (Melodie "Eine Seefahrt die ist lustig") begrüßt. Bürgermeister Harald Krille freute sich ebenso, dass eine der landesweiten 50 LeseLachmöwen ein festes Quartier in der Gemeindebücherei gefunden hat. Als kleines Dankeschön für ihren Besuch, das freundliche LeseLachmöwen-Lied und die 1. Ausleihe durfte sich jedes Kindergartenkind über einen kleinen Bücherwurm freuen, denn Möwen brauchen ja auch Futter.

Für Anfragen von Kindergärten zur Ausleihe der LeseLachmöwe, kontaktieren Sie uns gerne unter Tel. 04323 914 143.

Ihre Gemeindebücherei



Ankommen in Schleswig-Holstein

Übergabe der 2 Medientaschen aus dem Projekt "Ankommen in Schleswig-Holstein" am 22. Mai, 11 Uhr, in der Gemeindebücherei


Die Taschen beinhalten Medien zur Integrations- und Spracharbeit, wie z. B. Basissprachkurse, Bildkartensets und Spiele zur Erweiterung des Wortschatzes. Alles soll der Sprachförderung sowie einer praktischen Alltagsunterstützung dienen. Bereits im November 2015 wurden die Medienboxen mit der Grundausstattung zum Spracherwerb und Integration pressewirksam übergeben. Beides ist Teil des landesweiten Projektes, initiiert von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und dem Flüchtlingsrat. Finanziert wird diese sinnvolle Arbeit von der Sparkassenstiftung, aus diesem Grund wird auch der Filialleiter (Trappenkamp) der Sparkasse Südholstein– Herr Stephan Tölle – zugegen sein und die Taschen überreichen.



Leseausweis beantragen:

http://trappenkamp.de/images/anmeldeformular.pdf
Benutzerordnung
http://trappenkamp.de/images/benutzungsordnung.pdf

Gemeindebücherei
Goethestr. 1
Tel.: 04323/91 41 43
Fax: 04323/80 23 70
buecherei@gemeinde-trappenkamp.de




Öffnungszeiten:
Mo 09.00–12.00 Uhr und 15.00–17.00 Uhr
Di + Do 10.00–13.00 Uhr und 15.00–18.00 Uhr

Während der Schulferien
Mo + Di 15.00–17.00 Uhr
Do 10.00–13.00 Uhr und 15.00–18.00 Uhr


Online ausleihen


neuer Service für alle angemeldeten Benutzer mit gültigem Leseausweis. Im Zeitalter der digitalen Welt können Sie nun über das Internet rund um die Uhr E-Medien über die Onleihe auf Ihren PC, MP3-Player, E-Book-Reader oder Smartphone herunterladen. Nach Ablauf der Leihfrist können Sie die Dateien einfach nicht mehr aufrufen. Für die Ausleihe der E-Medien müssen Sie sich mit einem Ihrem gültigen Büchereiausweis und einem Passwort legitimieren. Weitere Hinweise auf der Startseite. www.onleihe.de/sh



Vorlesestunde Lesewichtel

für Kinder von 3 - 8 Jahren

immer um 16:00 Uhr - Eintritt frei





Aktion Lesestart

in der Bücherei

drei Meilensteine für das Lesen
Wir verschenken noch bis 2015 das Lesestart-Set II an Eltern mit Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Dazu gehören altersgerechte Bilderbücher und Lesetipps für Eltern. Denn Kinder die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen leichter und besser lesen. Die Aktion des Bundesministeriums in Zusammenarbeit mit der Stiftung lesen dient damit insbesondere der Sprachkompetenz von Kindern aus zugewanderten Familien. Wer Interess hat, melde sich bitte in unserer Gemeindebücherei Trappenkamp.
Mehr Informationen zu der Aktion unter www.lesestart.de

 



in der Bücherei

Bücher kostenlos erhalten - Die zweite Phase der Aktion Lesestart richtet sich an Vorschulkinder

 

 

in der Bücherei

Dein Benutzerkonto (Bestand Trappenkamp):
http://www.eopac.de/

 

Medien aus dem Katalog der Büchereizentrale
(durch uns bestellbar):